L'actualité   //   La revue   //   Agenda des galeries   //   Agenda des musées   //   Archives 
16 juin 2024 ABONNEZ-VOUS À LA REVUE INSCRIVEZ-VOUS AUX NEWSLETTER >> FR
<< Retour
 Information d'une galerie
  
Zurich > 8712 Stäfa 
 
ARTRIVM®-KUNSTGALERIE
Goethestrasse 11
8712 Stäfa
Tel. 055 264 16 90

www.artrivm.com
Di-Do 14-17, Fr 15-19, Sa 10-14 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
Die Galerie kann für spezielle Anlässe gemietet werden.
• • •
• Jusqu'au 29 mai 2003:
"Zeitgenössischer Surrealismus, Träume und Phantasien"
Bilder von Juri Borodatchev (RU), Samy Charnine (USA), Fernandez y Gonzalez (E), André Hubert-Damecourt (F), Gregory Pelizzari (F), und weitere
Samy CHARNINE - Night watch
Die Realität ist uns allen gegenwärtig, Vorkommnisse und Sachzwänge, aber auch Verhaltensmuster führen oft zu Entmutigung. Es ist Zeit, die Gedanken wieder Neuem zuzuwenden, neue Kreativität, neuen Optimismus, neue Ziele zu finden. Alles Neue entspringt dem Gedanken und dieser erst führt zur Tat und damit zu neu Erschaffenem. Der Surrealismus ist Spiegel der Phantasien und Träume und damit auch Brücke zum Morgen.
Samy CHARNINE
Die international preisgekrönten Künstler der ausgestellten Werke zeichnen sich aus durch hervorragende künstlerische Qualität und Ausdruckskraft. Juri Borodatchev ist ein Meister moderner Kompositionen, seine Kunst strahlt Weite, Schalk, Verstecktes und Wärme aus, ist einmalig in Farbgestaltung und Harmonie. Die Bilder von Samy Charnine sind tiefgründig, poetisch, aktuell und zeitlos, seine klassische Maltechnik äusserst detailgenau, was beim Betrachter grosse Emotionen hervorruft. Fernandez y Gonzalez sieht in das Innere des Menschen wie kein zweiter, zeigt uns die Endlichkeit unseres Tuns auf. André Hubert-Damecourt führt uns die Wegalternativen des Lebens vor Augen, regt uns aber auch an, sich dem Unbekannten zu öffnen und die Kraft der Intuition zu nutzen. Die Porträts und Körper von Gregory Pelizzari orientieren sich an der Klassik. Realität wird zum Traum, der Geist phantasiert. Das Resultat ist Harmonie, errungen mit sich selbst.
Die Ausstellung dauert bis zur Finissage vom Samstag, dem 29. Mai 2003 und kann während der regulären Öffnungszeiten der Galerie oder nach Vereinbarung besucht werden. Kontaktieren Sie uns für nähere Auskünfte. Ein Besuch lohnt sich!
Imprimer cette information
Envoyer cette information à un ami
<< Retour
 France
 Suisse Romande
 Suisse Allemande & Liechtenstien
 Tessin
 Autres régions
 © 1998/2024 Accrochages Tél. + 41 (0)21 943 54 65   /   Mise à jour: 15 juin 2024