L'actualité   //   La revue   //   Agenda des galeries   //   Agenda des musées   //   Archives 
16 juin 2024 ABONNEZ-VOUS À LA REVUE INSCRIVEZ-VOUS AUX NEWSLETTER >> FR
<< Retour
 Information d'un musée
  
Zurich > 8400 Winterthur 
 
GEWERBEMUSEUM
Kirchplatz 14
8400 Winterthur
Tel. 052 267 51 36 - Fax 052 267 68 20

www.gewerbemuseum.ch
Di-So 10-17, Do 10-20 Uhr
Eintritt Fr 8.-/5.-. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre und Schulklassen gratis
• • •
• Jusqu'au 5 juin 2006:
DANESE. Herausgeber von italienischem Design, Mailand 1957-1991
© Enzo MARI - Timor - 1967
Der immerwährende Kalender "Timor" von Enzo Mari oder Bruno Munaris minimalistischer Aschenbecher "Cubo" sind Designklassiker von zeitloser Ästhetik. Hinter diesen und vielen weiteren Kultobjekten steht das berühmte italienische Designunternehmen Danese.
Parallel dazu
BREAKFAST DESIGN

Rund 30 junge italienische Designer interpretieren das Frühstück neu.
• • •
• Du 18 juin au 3 septembre 2006:
UNIK: Danish Fashion
Dänisches Mode-Design ist markant, herausfordernd und von wachsender internationaler Bedeutung. Erstmals in der Schweiz präsentieren 13 junge Fashion Designerinnen und Designer ihre Arbeiten. Ob grafisch oder architektonisch, ob minimalistisch oder üppig: alle Positionen zeichnen sich durch Lust am Experiment und durch hohe ästhetische, handwerkliche und konzeptionelle Qualität aus.
Öffentliche Führungen:
Do 6. Juli 2006, 18.30 Uhr
mit Joanna Skoczylas, Modedesignerin
Do 17. Aug. 2006, 18.30 Uhr
mit Anna-Brigitte Schlittler, Kunsthistorikerin
Finissage: So 3. Sept., 11 Uhr
"Mode, Identität und Individualität": Führung und Diskussion mit Zuzana Ponicanova, Textildesignerin / Tanja Klein, Modedesignerin
Isabel Berglund
© Foto: Søren Nielsen
• • •
Weiterhin: Materialmustersammlung
Herkunft, Eigenschaften und Anwendung von Werkstoffen
Baumstämme, entrindet, Sprenger AG, Neftenbach
Foto: Stephanie Tremp
Materialgeschichten - Flaschen aus Altglas
Foto: Stephanie Tremp
Nach den viel beachteten "Materialgeschichten" soll die unterdessen erweiterte Materialmustersamlung für eine längere Dauer dem Publikum zur Verfügung stehen. Zusammen mit der Mustersammlung werden verschiedene Themenkreise rund um die Materialwissenschaften und die Werkstofftechnologie wieder aufgegriffen und in Form von Ausstellungsschwerpunkten präsentiert. Verschiedene Versuchsanordnungen geben einen Einblick in die vielfältigen Erscheinungsformen und Eigenschaften von Holz, Papier, Fasern, Leder, Metall, Stein, Glas, Keramik und Kunststoffen.
• • •
Uhrensammlung Kellenberger
Eiserne Konsolenuhr, Winterthur 1612, Andreas Liechti I
Ab 21.März bis 15. September 2006 präsentiert die Uhrensammlung ein Highlight aus dem Musée international d'horlogerie La Chaux-de-Fonds. Das faszinierende Uhrwerk mit astronomischen Anzeigen, Viertelstunden- und Stundenschlag wirft noch heute viele ungelöste Fragen auf und ist ein begehrtes Sammlerobjekt.
© Uhrwerk mit Astrolabium, 18. Jahrhundert
Horloges rustiques de la Gruyère
Sonderausstellung mit rustikalen Uhren aus dem Greyerzerland des 18. Jahrhunderts.
Zu Gast ist ein Uhrwerk mit Astrolabium aus dem 18. Jahrhundert, eine Leihgabe des Musée international d'horlogerie La Chaux-de-Fonds. (bis 15. September)
Horloges rustiques de la Gruyère
Sonderausstellung ab 17. September
Imprimer cette information
Envoyer cette information à un ami
<< Retour
 France
 Suisse Romande
 Suisse Allemande & Liechtenstien
 Tessin
 Autres régions
 © 1998/2024 Accrochages Tél. + 41 (0)21 943 54 65   /   Mise à jour: 15 juin 2024